Studien bzgl. persönlichem Gehörschutz

Bei der Einführung einer Gehörschutzlösung, um berufsbedingte Lärmschwerhörigkeit in Ihrem Unternehmen zu bekämpfen, kommen folgende Fragen auf: Welche Gehörschutzart ist am wirksamsten? Wo finde ich das beste Preis-Leistungsverhältnis? Werden die Mitarbeiter ihren Gehörschutz 100% der Zeit tragen, wenn sie sich in Lärmbereichen aufhalten? Müssen sie sich in dieser Zeit verständigen?

Bevor Sie Ihre Wahl treffen, ist es unbedingt notwendig, die Unterschiede zwischen jedem Gehörschutztyp (Einwegstöpsel, wiederverwertbare Stöpsel, Otoplastiken) zu kennen.

Lassen Sie sich bei der Wahl des besten Gehörschutzes leiten

Aus welchem Grund nimmt die Anzahl an Hörverlusten trotz Gehörschutz zu?

Zu Beginn ein Problem: der Gehörschutz ist nicht wirksam.

Labor Cotral wurde aufgrund einer simplen Feststellung gegründet: die Anzahl an berufsbedingter Lärmschwerhörigkeit nimmt stetig zu, obwohl es Lösungen gibt, die dies verhindern könnten. Mangelndes Wissen über das Thema „Lärm“, nicht angepasste Gehörschützer, mangelnde Kontrolle...Bestandsaufnahme über eine Problematik, die noch immer unbekannt ist.

Weiterlesen

Einen Gehörschutz auswählen, mit dem man wirksam geschützt ist.

Damit die Gehörschützer von Ihren Mitarbeitern akzeptiert und getragen werden, müssen diese über 4 Vorteile verfügen: Tragekomfort, Kommunikation, einfache Handhabung, Hygiene. Sind Einwegstöpsel bequem zu tragen? Kann man sich beim Tragen eines Kapselgehörschutzes verständigen? Schauen Sie sich hier einen Vergleich an...

Weiterlesen

Einwegstöpsel…sind Sie sicher, dass Sie die richtige Wahl treffen?

Sie überlegen Einwegstöpsel in Ihrem Unternehmen einzuführen und denken, dass Sie sich für einen wirksamen und wirtschaftlichen Gehörschutz entschieden haben? Haben Sie dabei das Verhältnis zwischen Investition und tatsächlicher Wirksamkeit beachtet?

Weiterlesen

Das Wichtigste über persönlichen Gehörschutz zusammengefasst

Ihren Mitarbeitern Gehörschutz zur Verfügung zu stellen, reicht nicht aus. Sie müssen sicherstellen, dass diese auch 100% der Zeit im Lärm getragen werden und dass die Gehörschützer tatsächlich wirksam sind, damit Hörverluste vermieden werden. Aus diesem Grund bietet Ihnen Labor Cotral eine Komplettlösung gegen den Lärm an:

  • Die Otoplastik ist wirksam, bequem zu tragen und angepasst. Die akustischen Filter, die für jeden zukünftigen Träger indivudiell ausgewählt werden, erleichtern die Kommunikation. Ihre Mitarbeiter sind vor Lärm geschützt, zugleich sind sie jedoch nicht von ihrem Arbeitsumfeld isoliert: Sie können weiterhin Warnsignale sowie Anweisungen wahrnehmen. Sie tragen ihre Otoplastik somit tatsächlich die ganze Zeit im Lärm, ohne diese herausnehmen zu müssen und sind somit 100% der Lärmexpositionszeit geschützt.
  • Tools für die Sensibilisierung und Unterweisung zu den Risiken von Lärm, damit Hörverluste präventiv vermieden werden. Der Benutzer muss sich über die Risiken, die er eingeht, wenn er seine Gehörschützer in Lärmbereichen mit starken Lärmpegeln nicht trägt, bewusst sein. Er muss selbst aktiv werden, indem er sich in Lärmbereichen richtig verhält: Den Gehörschutz einsetzen, noch bevor der Lärmbereich betreten wird und diesen 100% der Zeit im Lärm tragen.
  • Wirksamkeitstest des Gehörschutzes. Die CAPA-Software überprüft die Wirksamkeit von allen Gehörschützern, die im Ohr getragen werden. Die Ergebnisse zeigen, dass angepasste Gehörschützer am wirksamsten dämmen. Jede Gehörschutz-Otoplastik von Cotral kann bei Kauf eines Optimum- oder Excellium-Sets kostenlos überprüft werden.