Gehörschütz test - Überprüfen Sie die Konformität Ihrer Gehörschützer

Mit der CAPA©-Software überprüfen Sie, ob Ihre Mitarbeiter, wenn Sie ihren Gehörschutz 100% der Zeit, in der sie Lärm ausgesetzt sind, tragen, korrekt geschützt sind.

Die CAPA©-Lösung

CAPA© ist ein System, das schnell die Wirksamkeit der Gehörschützer überprüft und belegt. Sie haben die Gewissheit, dass Ihre Gehörschützer konform und angepasst sind (Entwickelt von HearingProTech®).

CAPA, das beste System zur Überprüfung von Dämmung

Aus welchem Grund sollte die Wirksamkeit der Gehörschützer getestet werden?

Veränderung des Ohres im Alter

Ihre Ohren wachsen

Die britische Studie des Royal College of General Practitionners hat gezeigt, dass die Ohren im Durchschnitt um 0,22 mm im Jahr wachsen. Die Wirksamkeit eines Gehörschutzes kann nach mehreren Jahren Nutzung abnehmen.

Es bestehen Abweichungen bei der Dämmung

Die Studie des INRS (französisches Institut für Forschung und Sicherheit) über die In Situ Dämmung von Gehörschutz („In-Situ attenuation of hearingprotection devices – a bibliographical Study“) zeigt, dass Abweichungen zwischen den zertifzierten Messungen, die unter Laborbedingungen ermittelt wurden und den tatsächlichen Messungen bestehen (ND2295 auf Französich). Das INRS empfiehlt Berechnungsmethoden und bietet ein Tool zur Einschätzung der tatsächlichen Dämmung von Gehörschutz an.

Die Wirksamkeit der Gehörschützer überprüfen, eine rechtliche Pflicht

Gemäß der „TRLV-Technische Regeln zur Lärm- und VibrationsArbeitsschutzverordnung“ von September 2017, ist das Unternehmen dazu verpflichtet, die Wirksamkeit seiner Gehörschützer nach Erhalt und alle drei Jahre zu überprüfen, damit die Sicherheit der Beschäftigten, die im Lärm arbeiten, gewährleistet ist:
Nur bei fachgerechter Herstellung und Funktionskontrolle bei Auslieferung sowie regelmäßig wiederkehrender Funktionskontrolle im Abstand von höchstens drei Jahren ist die Schutzwirkung der Gehörschutz-Otoplastiken gewährleistet.“ (Punkt 6.2.3. Absatz 2, TRLV)

CAPA© zertifiziert, dass Ihre Mitarbeiter mit konformen und wirksamen Gehörschützern ausgestattet sind.

Wie werden die CAPA©-Tests durchgeführt?

Sie haben zwei Möglichkeiten, die Tests durchzuführen:

  • Der Kauf der Software und des Materials, um Ihre Tests in voller Selbstständigkeit durchführen zu können.
  • Die Wahl einer vollständigen Serviceleistung, die von Ihrem Präventionstechniker in Ihrem Unternehmen durchgeführt wird.

In Ihrem Kundenportal können Sie die Ergebnisse sowie die persönlichen Wirksamkeitszertifikate einsehen.

Lesen Sie die Zusammenfassung der INRS-Studie Suitability of Commercially Available Systems for Individual Fit Tests of Hearing Protectors von HearingProTech®.

Beispiel der CAPA-Testergebnisse

Ergebnisse eines CAPA©-Tests auf dem Tablett-PC

Überprüfte Wirksamkeit in Ihren Lärmbereichen

Um die Wirksamkeit Ihrer Gehörschützer zu bestätigen, findet jährlich ein Termin in Ihrem Unternehmen statt. Dies ermöglicht Ihrem Präventionstechniker sich über folgende Punkte zu vergewissern:

  • Unversehrtheit jedes einzelnen Gehörschutzes
  • Überprüfung des aktuellen Filters mit dem aktuellen Lärmpegel
  • Überprüfung der Konformität der Dämmung mit dem CAPA©-System

Im Fall eines nicht konformen Ergebnisses, greift die Garantie Effi-6, bei der die Wirksamkeit der Gehörschützer garantiert wird. Diese Garantie sichert Ihnen über einen Zeitraum von 6 Jahren eine kostenlose Neuherstellung der Gehörschützer.

Garantie Effi 6
Garantie „Produkt“ von 6 Jahren
Garantie „Tragekomfort“ von 6 Jahren
Garantie „Dämmung“ von 6 Jahren

Ihre Fragen bzgl. der Überprüfung der Wirksamkeit von Gehörschutz

Damit Sie sicher sind, dass die Gehörschützer Ihrer Mitarbeiter immer noch so gut dämmen wie vor ein paar Jahren, benutzen Sie die CAPA©-Software. Die Software überprüft alle im Ohr getragenen Gehörschützer, um festzustellen ob:

  1. sie gemäß den Herstellerangaben konform sind
  2. sie den Mitarbeiter wirksam schützen

Labor Cotral bietet Ihnen drei Möglichkeiten, um die Überprüfung durchzuführen:

  • Kauf der Software und des Materials, um die Tests selbstständig durchzuführen
  • Miete der Software und des Materials, um die Tests über einen festgelegten Zeitraum zu überprüfen
  • Den Entschluss diese komplette Serviceleistung durch Ihren Präventionstechniker in Ihrem Unternehmen durchführen zu lassen

Mehrere Studien belegen, dass das äußere Ohr wächst. Ein angepasster Gehörschutz ist normalerweise eine Nachbildung:

  • eines Teils des Gehörgangs
  • eines kleinen Teils bzw. der gesamten Ohrmuschel
  • manchmal auch des oberen Knorpels

Noch keine Studie hat jedoch erwiesen, dass dieses Wachstum einen Einfluss auf den Gehörgang hat. Aus diesem Grund empfiehlt Labor Cotral die angepassten Gehörschützer, deren Garantie bald abläuft, zu überprüfen. Wenn diese noch wirksam sind, können Ihre Mitarbeiter ihre Gehörschützer weiterhin sicher nutzen. Sollten diese jedoch nicht mehr ausreichend dämmen, so muss der Gehörschutz erneuert werden.