Angepasster Gehörschutz auch Otoplastik genannt

Tragekomfort, Kommunikation, Konzentration, Benutzerfreundlichkeit, Hygiene und Wirtschaftlichkeit : All diese Eigenschaften hat der maßgefertigte Gehörschutz von Cotral zu dem beliebtesten persönlichen Gehörschutzmittel bei Mitarbeitern und Unternehmen gemacht.
Weniger isolierend als ein Kapselgehörschutz und effizienter und komfortabler als Bügelgehörschutz oder Schaumstoffstöpsel, bieten angepasste Gehörschützer auch Flexibilität in Bezug auf Filtermöglichkeiten (starke Lärmreduzierung bei bestimmten Frequenzen oder lineare Dämmung zur Erleichterung des Verständnisses während eines Gesprächs), um sich an alle Schallpegel anzupassen.

Ein bequem zu tragender angepasster Gehörschutz

3D-Scan der Ohrabdrücke für die Herstellung einer Otoplastik

Die Otoplastiken, die mithilfe eines 3D-Herstellungsverfahrens gefertigt werden, sind die genaue Nachbildung der Abdrücke, die von Ihrem Präventionstechniker abgenommen wurden.

Sie passen genau in die Ohren Ihrer Mitarbeiter. Sie werden täglich, je nach effektiver Lärmaussetzung 2 Std., 8 Std. etc, getragen.

Schützen ohne zu isolieren

Das passende Gehörschutzmodell wird für jeden Mitarbeiter ausgewählt : Die SAPAN®-Methode berücksichtigt, gemäß den Empfehlungen der Norm En 458, den Lärmpegel, die Wahrnehmung sowie die Besonderheiten jedes einzelnen Mitarbeiters.

Sie müssen kommunizieren ?


Qeos Green

Angepasster Gehörschutz Qeos Green

  • Sichtbarkeit - Große Griffe
  • Gleichwertige Dämmung auf allen Frequenzbändern
  • 4 Modelle :
    SNR von 17, 20, 24, 28 dB
  • 6 Jahre Garantie
Hohe Schallintensität (4/5) Kommunikation (5/5) Nutzung des Telefons (4/5)

Ihr Lärmumfeld ist sehr laut ?


Qeos Orange

Gehörschutzmittel Qeos Orange

  • Sichtbarkeit - Große Griffe
  • HFA-Dämmung (High Frequency Attenuation)
  • 6 Modelle :
    SNR von 17, 19, 23, 26, 30, 33 dB
  • 6 Jahre Garantie
Hohe Schallintensität (5/5) Kommunikation (3/5) Nutzung des Telefons (2/5)

Müssen Sie sich konzentrieren ?


Clear

Otoplastik Clear

  • Diskretion
  • Gleichwertige Dämmung auf allen Frequenzbändern
  • 4 Modelle :
    SNR von 12, 17, 23, 25 dB
  • 6 Jahre Garantie
Hohe Schallintensität (3/5) Kommunikation (5/5) Nutzung des Telefons (5/5)

Da ein gutes Hörvermögen aussagekräftiger ist, als lange Reden...

Lärmpegel in einer Druckerei

Ohne Gehörschutz

Mit Gehörschutz Qeos Green

Mit Gehörschutz Qeos Orange

Verwalten Sie Ihre Gehörschützer ganz eigenständig mit dem Essential-Pack

Sie sind verantwortlich für zahlreiche Mitarbeiter, die im Lärm arbeiten ? Sie wünschen sich schnellere und effizientere Wege bei Anfragen Ihrer Mitarbeiter ?

Mithilfe des Essential-Packs haben Sie die Möglichkeit, das Lärmrisiko in Ihrem Unternehmen eigenständig anhand der 3 Schlüsselaspekte von Cotral Lab zu verwalten :

  1. Ihre Gehörschutzausstattungen : Sie haben die Möglichkeit Ihren Mitarbeitern schnell und effizient weiterzuhelfen : Filter, Griffe, Schnüre und Reinigungsprodukte stehen Ihnen zur Verfügung.
  2. Ihre Sensibilisierung : mithilfe einer Anleitung und 3 Unterweisungsunterlagen können Sie Ihre Präventionskampagne zum Thema Lärmrisiko selbst durchführen :
       - Zwei Präsentationen à 15 und 30 Minuten mit einer Off-Stimme
       - Eine Präsentation mit einer Schulungseinheit von 1 Stunde, die Sie selbst durchführen
  3. Die Überprüfung der Wirksamkeit Ihrer Gehörschützer: Sie verfügen über 20 CAPA-Credits für die Überprüfung der Wirksamkeit aller im Ohr getragenen Gehörschützer.

Entscheiden Sie sich für :

  • eine eigenständige Verwaltung
  • eine einfache Umsetzung
  • mehr Wirksamkeit
Ihr Tätigkeitsfeld ändert sich? Ihre Otoplastiken passen sich Ihrer neuen Situation an.

Otoplastiken zu benutzen : das ist einfach

Erstausstattungsset Excellium II für die Reinigung der Otoplastik

Die Reinigung

Die akustischen Filter des Gehörschutzmodells Qeos sind wasser- und staubdicht, damit die akustischen Eigenschaften auch in schmutzstarken Tätigkeitsbereichen stets erhalten bleiben. Sie können nicht mehr verstopfen. Damit der Tragekomfort erhalten bleibt, ist es notwendig die Oberfläche Ihrer Gehörschützer regelmäßig zu reinigen. Hierfür stehen Ihnen Reinigungstücher für den täglichen Gebrauch zur Verfügung.

Das Zubehör

Mit oder ohne Griff, mit oder ohne Schnur: Ihre Mitarbeiter können ihre Otoplastiken je nach ihren Bedürfnissen und ihrem Arbeitsumfeld anpassen. Die Arbeit im Hoch- und Tiefbau oder in der Metallverarbeitung erfordert besondere Anforderungen : Ein Befestigungsclip ist vorhanden, um den Verlust zu begrenzen, sowie ein Griff, damit der Gehörschutz einfach in der Handhabung ist.
Für die Lebensmittelindustrie: ein detektierbares Plättchen (elektromagnetisch), das in dem Gehörschutz verarbeitet wird, sowie eine detektierbare Schnur können in jeder Otoplastik integriert werden.
Für die Arbeit in Gemeinschaftsbüros oder in der Nähe von Werkstätten ermöglicht eine sehr flexible Schnur (kombiniert mit dem Gehörschutzmodell Clear, der unauffällig ist und nicht über das Ohr hinausragt) häufiges Telefonieren, wobei der Gehörschutz im Ohr verbleibt.

Eine einfache Verwaltung Ihrer Otoplastiken

Sie verfügen auf www.cotral.com über ein persönliches und sicheres Kundenportal, um Ihre Bestellungen zu verfolgen, Ihre gesamten Ausstattungen zu verwalten, sowie die richtige Einführung nach einem Monat Nutzung der Gehörschützer bei den Mitarbeitern zu verfolgen.

Die Ohrabdrücke, die bei Ihnen durchgeführt werden, werden digital bei Cotral Lab gespeichert : Platz sparend, Zeitersparnis bei der Neuherstellung.

Screenshot des Kundenportals - Liste mit den Mitarbeitern, die Otoplastiken tragen

Dank der Garantie Effi-6 können Sie beruhigt sein !

Garantie Effi 6

Während 6 Jahren können Sie Ihre Gehörschützer in den folgenden Fällen neu herstellen lassen :

  • Bei Material- und Herstellungsfehlern
  • Bei Unbequemlichkeit
  • Bei einer nicht konformen Dämmung nach erfolgtem CAPA©-Test

Sie befinden sich in einem lauten Umfeld ?

Ihre Fragen bzgl. der angepassten Gehörschützer

Hörgeräte verstärken den Ton. Sie werden dann eingesetzt, wenn bereits Hörverluste bestehen. Gehörschützer, wie die angepassten Gehörschützer von Cotral hingegen, haben das Ziel, diese Hörverluste erst gar nicht entstehen zu lassen.

Die Otoplastik Qeos entspricht den Hauptanforderungen der Lebensmittelindustrie: ein detektierbares Plättchen (elektromagnetisch) kann optional eingesetzt werden. Sie können außerdem eine detektierbare Schnur hinzufügen. Für eine bessere Sichtbarkeit sind die Gehörschützer Qeos in blauer Farbe.

Der für Sie zuständige Präventionstechniker wählt den Filter sowie das Gehörschutzmodell anhand der SAPAN-Methode aus. Nachdem dem zukünftigen Nutzer mehrere Fragen gestellt wurden, schlägt die SAPAN-Anwendung eine Liste mit den geeigneten Gehörschutzmodellen vor. Jeder Mitarbeiter erhält einen Filter, der genau dem ausgesetzten Lärmpegel, der besonderen Anforderung der Wahrnehmung seines Umfelds und seinen persönlichen Anforderungen, wie bereits bestehenden Hörverlusten, entspricht. Der Mitarbeiter ist vor Lärm geschützt und ist gleichzeitig keiner Überprotektion ausgesetzt.

SNR steht für Single Number Rating. Der SNR-Wert gibt die Durchschnittsdämmung über alle Frequenzbänder an (63, 125, 250, 500, 1000, 2000, 4000 und 8000 Hz).

Die Gehörschützer von Cotral haben eine Garantie von 6 Jahren. Danach empfehlen wir die Gehörschützer anhand neuer Ohrabdrücke zu erneuern oder diese auf ihre tatsächliche Wirksamkeit mithilfe eines CAPA-Tests zu überprüfen.

Sie profitieren von einer Garantie, die auf dem Gehörschutzmarkt einzigartig ist: Garantie „Effi-6“. Diese Garantie beinhaltet nicht nur eine Garantie im Fall von Materialfehlern, sondern beinhaltet außerdem eine Garantie auf Tragekomfort und Wirksamkeit. Ihre Gehörschützer sind konform oder Sie erhalten Ihr Geld zurück.

Es gibt zwei unterschiedliche Filter, die unterschiedliche Dämmeigenschaften haben:

  • Filter, die auf allen Frequenzbändern gleichwertig dämmen, dämmen den Ton ohne diesen zu verzerren. Dies kann man sich wie das Herunterdrehen der Lautstärke am MP3-Player oder an der Stereoanlage vorstellen. Die Filter behalten die Klangqualität, die Lautstärke ist verringert. Die Gehörschützer mit diesem Filtersystem werden für Maschineninstandhalter empfohlen, die die Maschinen anhand des Gehörs einstellen, für Personen, die häufig im Lärm kommunizieren müssen, wie beispielsweise Mitarbeiter in leitender Funktion, oder für Personen, die im Bereich der Musik und Schauspiel arbeiten.
  • HFA-Filter (High Frequency Attenuation) dämmen den Lärm stärker in den hohen Frequenzen. Diese Filter werden in sehr lauten Bereichen eingesetzt: Industrie, Metallverarbeitung, Hoch- und Tiefbau usw.

Mit dem Gehörschutzmodell Qeos ist die Reinigung einfach und schnell. Die Filter benötigen keine besondere Reinigung. Die Oberfläche wird mit einem Schaumspray gereinigt, um den Tragekomfort zu erhalten, damit die Gehörschützer bequem bleiben und zu 100% der Zeit im Lärm getragen werden.

Mehr Informationen bzgl. der Handhabung der Reinigungsprodukte finden Sie in Ihrer Bedienungsanleitung, die Sie beim Erhalt Ihrer Gehörschützer geliefert bekommen haben.

Sollte der Fall bestehen, dass die Grenzen des persönlichen Gehörschutzes von Cotral erreicht sind, kann die Dämmung durch einen Doppelschutz erhöht werden. Ein Doppelschutz besteht aus einem Gehörschutz, der im Ohr getragen wird, sowie einem Kapselgehörschutz.

Wie kann die Dämmung eines Doppelschutzes berechnet werden?
Die Berechnungsformel ist folgende: 33 x log ((0,4 x Dämmung des Im-Ohr-Gehörschutzes) + (0,1 x Dämmung des Kapselgehörschutzes)) (Studie A. Damongeot et al.).
Beispiel: eine Gehörschutz-Otoplastik mit 32 dB Dämmung und ein Kapselgehörschutz mit 35 dB Dämmung = 40 dB Dämmung.

Ein Gehörschutz mit einer starken Dämmung ist nicht der wirksamste. Wenn ein Mitarbeiter 85 dB(A) ausgesetzt ist und man ihn mit einem persönlichen Gehörschutz mit einer Dämmung von 30 dB ausstattet, ist dies nicht die richtige Lösung. Der Mitarbeiter wird von seinem Umfeld isoliert sein und seine Gehörschützer nicht tragen. Er wird diese zur besseren Verständigung mit seinen Kollegen oder für eine bessere Wahrnehmung von Signalen absetzen. Die Norm EN 458 gibt vor, dass der Restschallpegel am Ohr zwischen 70 und 75 dB(A) liegen sollte. Das Ziel ist es also, den wahrgenommenen Lärmpegel auf unter 75 dB(A) zu verringern.

Die Kosten hängen von unterschiedlichen Faktoren ab. Die Summe kann im ersten Moment höher erscheinen als die Kosten für Standardstöpsel, aber wenn diese auf das Gesamtbudget von 6 Jahren umgelegt werden, werden Sie feststellen, dass die Lösung von Cotral wirtschaftlicher ist.

Die Präventionstechniker von Labor Cotral kommen zu Ihnen vor Ort, um die Ohrabdrücke Ihrer Mitarbeiter zu nehmen. Dieser Termin wird außerdem dazu genutzt, um über die Risiken von Lärm sowie über die richtige Handhabung der Gehörschutz-Otoplastik von Cotral zu informieren. Der Präventionstechniker nutzt die SAPAN-Methode, um für jeden einzelnen Mitarbeiter den geeignetsten Gehörschutz aufgrund seiner Tätigkeit und seinen persönlichen Anforderungen auszuwählen. Die Planung erfolgt in enger Absprache mit dem Unternehmen.