Auf dem Markt für Hörgesundheitsprodukte werden verschiedene Arten von persönlichen Gehörschützern angeboten.

Tragekomfort, Kommunikation, einfache Handhabung usw. Bei der Wahl des am besten geeigneten Gehörschutzes für jeden Ihrer Mitarbeiter müssen 8 Hauptkriterien berücksichtigt werden. Jede Art des persönlichen Gehörschutzes entspricht diesen Kriterien in höherem oder geringerem Maße. Konzentrieren wir uns Punkt für Punkt auf die Gehörschutzlösungen von Cotral.

Qeos, die maßgefertigten Ohrstöpsel für Ihre Mitarbeiter

Tragekomfort für das ständige Tragen beim Arbeiten im Lärm

Ein bequemer Gehörschutz wird beim Arbeiten im Lärm länger getragen. Der Gehörschutz muss so angenehm zu tragen sein, dass der Mitarbeiter ihn buchstäblich „vergisst“.

Maßgefertigte Gehörschützer gelten als der bequemste auf dem Markt erhältliche persönliche Gehörschutz. Sie passen sich perfekt an und sind somit für jeden Gehörgang geeignet. Labor Cotral entwickelt seine Methoden für die Fertigung von vorgeformten Ohrstöpseln ständig weiter, um einen hohen Tragekomfort sicherzustellen und dafür zu sorgen, dass der Gehörschutz während der gesamten Zeit, die der Mitarbeiter im Lärm verbringt, getragen wird.

Mit der Zeit wollen Ihre Mitarbeiter gar nicht mehr auf den Gehörschutz verzichten und tragen sie ständig.

Kommunikation für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter

Ein persönlicher Gehörschutz wird erst dann ständig vom Mitarbeiter bei der Arbeit im Lärm getragen, wenn er sich problemlos unterhalten kann, ohne den Gehörschutz herausnehmen zu müssen.

Dank des akustischen Filters, der im angepassten Gehörschutz eingesetzt ist, fühlt sich der Mitarbeiter nicht isoliert. Er kann selbst in einer lauten Umgebung kommunizieren. Die Mitarbeiter müssen nicht länger mit lauter Stimme sprechen, um verstanden zu werden. Ihre Mitarbeiter sind weniger gestresst und es besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass sie ihren Gehörschutz tragen.

Im Gegensatz zu persönlichen Gehörschützern, die Außengeräusche völlig abschotten, ermöglichen es die geformten Ohrstöpsel von Cotral, sämtliche Warnsignale zu hören. Dies ist eine echte Garantie für Ihre Sicherheit und jene Ihrer Mitarbeiter.

Einfach zu verwendende Gehörschützer

Ein persönlicher Gehörschutz wird von Ihren Mitarbeitern eher angenommen und geschätzt, wenn er einfach zu verwenden und zu reinigen ist. Darüber hinaus muss die Einführung innerhalb Ihrer Teams einfach sein.

Die Gehörschutz-Otoplastiken von Cotral lassen sich mühelos einsetzen. Der rechte Gehörschutz lässt sich mühelos durch seine rote Markierung erkennen. Danach muss er nur noch in den Gehörgang eingeführt werden. Die Reinigung ist sehr einfach. Die Oberfläche der Gehörschützer kann innerhalb wenigen Minuten mithilfe eines Reinigungsschaums und eines Mikrofasertuchs gereinigt werden.

Die angepassten Gehörschützer von Cotral werden individuellen Liefersets verpackt. Sie müssen sie nur an Ihre Mitarbeiter verteilen. Durch die Garantiezeit von 6 Jahren, stellen Sie langfristig folgendes sicher: keine Verwaltung von Ohrenabdrücken, Telefon- und Online-Support sowie Möglichkeit zur zur Prüfung der Wirksamkeit anhand eines CAPA-Tests.

Die Kompatibilität mit anderen persönlichen Schutzausrüstungen (PSA), eine Garantie für die Sicherheit

In bestimmten Fällen empfiehlt sich zusätzlich zu Kopfschutz, Schutzmaske und -brille einen Gehörschutz zu tragen.

Die individuell angepassten Gehörschützer von Cotral sorgen für einen doppelten Schutz. Es gewährleistet die Sicherheit und Bewegungsfreiheit des Benutzers.

CE-Zertifizierung, Garantie für einen zuverlässigen Anbieter

Ein persönlicher Gehörschutz muss CE zertifiziert sein. Wenn der Gehörschutz einen akustischen Filter enthält (ob bei maßgefertigten Gehörschutz oder Stöpseln mit Lamellen), müssen sowohl Stöpsel als auch Filter zertifiziert sein.

Grundsätzlich muss ein Anbieter ein Zertifikat für Gehörschutz und Filter vorweisen können.

Falls der Anbieter Ihnen lediglich ein Zertifikat für den Filter aushändigt, entspricht dies nicht der PSA-Verordnung. Dies ist ein entscheidender Punkt, da die Dämmung sich deutlich unterscheiden kann. Der Schutz Ihrer Mitarbeiter kann übermäßig bzw. unzureichend sein.

Ideale Schwachstellenbereiche für den persönlichen Gehörschutz

Labor Cotral zertifiziert alle Gehörschutzschalen mit allen Filterstärken. Wenn Sie sich für maßgefertigte Ohrstöpsel von Cotral entscheiden, haben Sie die Gewissheit, dass Ihre Mitarbeiter wirksam geschützt sind.

Hygienischer Gehörschutz, unabhängig von der Arbeitsumgebung

Das Bearbeiten des persönlichen Gehörschutzes mit den Fingern muss in jeder Situation möglich sein: Dabei darf es keine Rolle spielen, ob die Hände des Mitarbeiters schmutzig sind oder nicht.

Die angepassten Gehörschützer von Cotral sind mit Griffen versehen. Ihre Mitarbeiter können sie mühelos einsetzen und entfernen ohne die Gefahr, dass ihre Gehörgänge durch Bakterien verunreinigt werden.

Eine hohe Verträglichkeit für das Wohl Ihrer Mitarbeiter

Ein persönlicher Gehörschutz muss durch den Mitarbeiter gut vertragen werden. Das heißt, dass Material muss geeignet sein und darf keine Reizungen oder Unbehagen auslösen.

Die Individuell angepassten Gehörschützer von Cotral bestehen aus einem für den Körper verträglichen Harz. Sie erlauben einen längeren Hautkontakt.

Einhaltung von arbeits- und industriespezifischen Einschränkungen

Der persönliche Gehörschutz muss auf die arbeits- und branchenspezifischen Eigenschaften zugeschnitten sein. Ein Mitarbeiter im Baugewerbe hat andere Anforderungen als ein Mitarbeiter in der Lebensmittelindustrie.

Diese Anforrderungen werden bei den Gehörschutz-Otoplastiken von Labor Cotral berücksichtigt. Darüber hinaus können die Stöpsel optional mit einer detektierbaren Schnur sowie mit einer detektierbaren Kugel versehen werden, wodurch die IFS-Normen (International Food Standard) für die Lebensmittelindustrie erfüllt werden.

Die Arbeit im Hoch- und Tiefbau ist mit unterschiedlichen Anforderungen verbunden: eine Schnur und ein Befestigungsclip zur Verhinderung von Verlusten, Gehörschützer, die auch mit Handschuhen leicht zu handhaben sind, ein Schutzniveau, das an hohe Schallpegel angepasst ist, ein Design, das doppelten Schutz ermöglicht, eine Box für die sichere Aufbewahrung der Gehörschützer.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie mehr erfahren?

Wenden Sie sich an Labor Cotral